Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Bernd Zimmermann / Bernd Zimmermann nimmt an einer Studie teil und ist der Ansicht, dass ihm das Studienmedikament hilft.

Bernd Zimmermann nimmt an einer Studie teil und ist der Ansicht, dass ihm das Studienmedikament hilft.

Die PSA-Werte schwanken
natürlich immer so ein bisschen. Das ist natürlich auch ein
Tageszustand und so weiter. Also, der liegt jetzt zurzeit zwischen
sieben und fünf. Eigentlich sollte er bei null sein, weil man ja im
Prinzip total operiert worden ist, aber das geht eben nicht mehr durch
die Metastasen, die man hat. Und ich bin also seit Anfang 2012 in dieser
Studie. Dort im [Krankenhaus] wird auch regelmäßig die
Knochendichte gemessen. Ich habe dort monatlich ein Screening, eine
Visite. Die Untersuchungen sind da sehr intensiv, in Sachen
Knochenszintigramm, Blutuntersuchung, auch das Herz wird
überprüft. Also, ich habe da eine sehr gute Versorgung. Und
das läuft zunächst einmal bis März nächsten Jahres
und dann wird entschieden, ob dieses Präparat, was jetzt in der
dritten Phase ist- Also das ist jetzt also vor der Genehmigungsphase,
das kommt aus Amerika, wird europaweit mit circa 1200 Menschen getestet,
hat man mir gesagt. Und ich gehöre Gott sei Dank
möglicherweise dazu, weil mir geht es eigentlich ganz gut und
deswegen glauben wir, dass ich auch das Präparat bekomme und nicht
das
Placebo.

Artikelaktionen