Später war die Quarantäne kaum noch anzuhalten für Nils Ziegler, da halfen ihm vor allem Telefonate.

Da [Zeitraum der Quarantäne] auch wieder ein bisschen mehr telefoniert und ja, so, das halt irgendwie in den Griff bekommen. Das hat mich nicht ganz kaltgelassen.