Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Nele Ewert / Die Lehrerin von Nele Ewerts Sohn ist sich sicher, dass man seine Schwächen auch als Stärken nutzen kann.

Die Lehrerin von Nele Ewerts Sohn ist sich sicher, dass man seine Schwächen auch als Stärken nutzen kann.

Sie hat auch gesagt, dass sie das bewundert bei ihm, dass er seine Schwäche auch als Stärke nutzen kann. Wenn andere zum Beispiel mal so eine Situation haben, wo sie so einen Wutanfall haben, dass er sagt: „Oh, der tut mir jetzt aber Leid." Und dann hat sie ihn zum Beispiel auch mit einem Jungen rausgeschickt und der Junge konnte sich dann beruhigen und er hat ihm quasi dann beigestanden.

Artikelaktionen