Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Medizinische Reha / Personen / Katharina Maulwurf / Katharina Maulwurf denkt beim Treppensteigen heute noch dankbar an das Training im Treppenhaus der Reha-Klinik.

Katharina Maulwurf denkt beim Treppensteigen heute noch dankbar an das Training im Treppenhaus der Reha-Klinik.

Aber sie haben unheimlich viele Anwendungen gehabt, sehr zielgerichtet. Sie haben sich als erstes Mal um die chronische Nasennebenhöhlenentzündung gekümmert, die bis Datum noch keiner diagnostiziert hatte. Sehr viel mit Rotlicht, mit Massage. Atemtherapie zum Beispiel, Treppentraining. Wie gehe ich Treppen hoch. Das mache ich heute noch. Da denke ich jedes Mal liebevoll an das riesige Treppenhaus, schnauf, schnauf, schnauf und dann: danke.

Rehas bei Sehbehinderung und Asthma

Artikelaktionen