Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Helmut Wurm / Helmut Wurm hatte einige Probleme und fand, dass sich Leute in der Selbsthilfegruppe genierten.

Helmut Wurm hatte einige Probleme und fand, dass sich Leute in der Selbsthilfegruppe genierten.

Aber wie vorhin im Interview
schon erwähnt, ich habe im Internet nach Selbsthilfegruppen
gesucht, bevor oder besser gesagt direkt nachdem ich die Diagnose bekam
und habe nie eine Antwort auf meine Mails bekommen. Und irgendwann hatte
ich auch keinen Bock mehr, da weiter herumzufragen. Und dann fehlt auch
die Zeit. Ich wusste, dass im [Stadt] - Krankenhaus auch eine
Selbsthilfegruppe ist, da hätte ich hingehen können, hingehen
müssen. Also nicht einfach anrufen, sondern da hätte ich
hingemusst. <br /><br />Und die Erfahrung aus dem
Internet hat mich dann einfach zurückgehalten. Und dann, wie
gesagt, die Selbsthilfegruppe, bei der ich dann drei Mal war -
Gespräche haben dort nicht stattgefunden. Also ich hatte so den
Eindruck: Die Leute genieren sich alle. Ich hätte mich nicht
geniert, ich hätte gefragt, aber ich bin fast sicher der Meinung,
richtige Antworten hätte ich nicht gekriegt. Also ehrliche
vielleicht, aber irgendwie schwammig. Also insofern - ich habe es nicht
gemacht.<br
/>

Artikelaktionen