Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Jens Kaiser / Jens Kaisers „PSA-Bump“ kam verspätet; er bekam versichert, dass es normal sei und nichts Ungewöhnliches.

Jens Kaisers „PSA-Bump“ kam verspätet; er bekam versichert, dass es normal sei und nichts Ungewöhnliches.

Und
der Arzt meinte auch, dass es durchaus normal wäre, dass solche
Spitzenwerte auftauchen, nur kommen die eigentlich immer etwas
früher. Aber wahrscheinlich bin ich ein [lachend]
Spätentwickler, das dauerte also länger. Und dann hat er noch
einmal den PSA-Wert gemessen, der war schon niedriger. Den hat er selbst
im eigenen Labor ermittelt, die anderen Proben vorher wurden an
irgendein Institut in [Großstadt] geschickt. <br
/><br />Und er hat dann auch mit Kollegen seiner alten
medizinischen Universität gesprochen, er hatte die Ausbildung noch
nicht so lange hinter sich, und hatte sich dort noch einmal
vergewissert. In [Großstadt] war ja eben die Brachymethode gut
bekannt, sage ich einmal offen. Und auch diese Erkundung ergab, dass der
zweitweise PSA-Anstieg durchaus normal ist und auf das PET-CT sollte
ich auf alle Fälle verzichten, sondern erst einmal abwarten.
<br /><br />Und über die Selbsthilfegruppe
[lacht leicht] habe ich dann erfahren, dass am Tag nach dem Treffen,
mein Operateur einen Vortrag über Inkontinenz in der großen
Selbsthilfegruppe in [Großstadt] halten würde. Dort habe ich
ihn angesprochen, ihm mein Problem geschildert und er hat mich auch
beruhigt und mir klargemacht, dass dieser Wert durchaus normal ist und
nichts Ungewöhnliches. <br /><br />Ich
weiß jetzt den Ausdruck nicht genau, "Bump" oder so. Da
gibt es einen Fachausdruck, der bezeichnet diesen spitzenhaften Anstieg
des PSA-Wertes nach der Brachymethode. Und er meinte sogar, es lief
gerade wieder eine PSA-Probe, deren Ergebnis ich aber noch nicht hatte,
ich sollte nicht überrascht sein oder in Panik geraten, wenn der
noch höher wäre. Auch das wäre durchaus normal. Dies trat
nicht ein. Der Wert war dann auch schon wieder niedriger, ich glaube so
in der Größenordnung von
zwei.

Artikelaktionen