Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Gudrun Altmann / Gudrun Altmann hatte von der Bestrahlung keine Verbrennungen. Ihr halfen homöopathische Globuli und eine Salbe.

Gudrun Altmann hatte von der Bestrahlung keine Verbrennungen. Ihr halfen homöopathische Globuli und eine Salbe.

Ja, und wie gesagt, bei der Strahlentherapie hatte ich auch wieder ein bisschen Angst, ob ich das so gut von der Haut her verkrafte, weil ich eine Pflasterallergie habe und das ist manchmal wirklich schmerzhaft. Das sind wie Verbrennungen und da habe ich gesagt, wenn ich da so empfindlich bin- Da hatte ich aber auch wieder meinen Dr. [Name], den Homöopathen. Der hat mir dann Globulis, Sulfur gegeben von Anfang an und ich habe es- bis zum Schluss hatte ich dann schon ein bisschen Schmerzen oder die Brustwarzen waren dann so ein bisschen wund. Das war unangenehm, aber da gab es dann auch wieder etwas, dass die einem eine Salbe gegeben haben, etwas, was man machen konnte und es war so schlimm nicht. Es war auszuhalten. Also sonst Verbrennungen oder so hatte ich gar nicht, gar nichts. Das war alles wirklich sehr gut verlaufen.

Artikelaktionen