Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Brustkrebs / Personen / Melanie Thiel / Melanie Thiel bemängelt die begrenzte Zeit der ÄrztInnen.

Melanie Thiel bemängelt die begrenzte Zeit der ÄrztInnen.

Die Sensibilität fehlt halt immer. Und Zeit, also es ist schon so, dass man merkt, wenn dann Fragen sind, dass die Ärzte selten sehr ausführlich werden können, weil sie ja dann doch nur begrenzt Zeit für jeden Patienten haben. Also ich glaube, da kann kein Arzt etwas für, weil es gibt einfach zu viele Kranke und zu wenig Ärzte, aber da fühlt man sich dann halt manchmal so schnell abgespeist.<br />Also da mein Mann sehr hartnäckig war, ging das immer. Also der hat dann schon den Ärzten so lange die Fragen gestellt, bis er sie auch beantwortet bekommen hat. Aber ich kann mir vorstellen, dass andere Patienten, die nicht so hartnäckige Partner haben oder selber nicht so hartnäckig sind, dann manchmal vielleicht zu schnell abgespeist werden ohne die Antwort, die sie eigentlich hören wollten.<br />Gut aber, ich denke, die Ärzte würden sich auch wünschen, dass sie das besser machen können. Ich würde jetzt nie einem Arzt einen Vorwurf machen wollen. Also ich möchte nicht mit ihnen tauschen. Den Job könnte ich nicht machen, daher habe ich jetzt auch keine wirkliche Botschaft, die sagen würde, was sie besser machen können. Also das ist schwierig zu formulieren.

Artikelaktionen