Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Helene Reim / Bauchschmerzen und Durchfälle waren die ersten Anzeichen der Krankheit bei Helene Reim.

Bauchschmerzen und Durchfälle waren die ersten Anzeichen der Krankheit bei Helene Reim.

Okay. Ja, ich war
siebzehn und hatte Bauchschmerzen. Aber das hat man auch so, wenn man
irgendwie jetzt- wie ein junges Mädchen seine Tage bekommt und so. Das
hab ich jetzt erst mal ignoriert. Und man kennt ja sonst auch nicht als
junger Mensch Schmerzen oder verbindet damit nicht
gleich, dass irgendwas sein könnte, was einen weiter im Leben bestimmt. Oder dass irgendwas sein könnte, was jetzt einen
aus der Bahn wirft. Jedenfalls ignorierte ich dieses erst, dann kam
Durchfall
dazu. Das hat man auch schon mal gehabt, wenn man irgendwas Schlechtes
gegessen
hat, und dann irgendwann kam aber Blut im Stuhl dazu. Da dachte ich, ich
muss vielleicht mal
jemanden Bescheid sagen. Also vorher machte ich das mit mir selbst aus.
Es waren vielleicht vier, fünf Monate,
und dann dieses Signalrot machte mir
dann doch Angst und dann bin ich zu meiner Mutter gegangen und die hat
mich
dann natürlich sofort zum Arzt geschafft.

Artikelaktionen