Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Lisann Thielemann / Lisann Thielemann vermutet, dass ein Schub eingetreten ist, weil sie das Cortison zu schnell abgesetzt hat.

Lisann Thielemann vermutet, dass ein Schub eingetreten ist, weil sie das Cortison zu schnell abgesetzt hat.

Da konnte ich natürlich nicht begreifen, was chronisch krank bedeutet. Auch wenn es mir gesagt worden ist. Das habe ich nicht wahrgenommen und so auch mit der Medikamenten- oder Medikamentenbehandlung. Mir wurde [Kortison] verabreicht, und das ging mir so schlecht dadurch. Ich war total hibbelig und stark geschwitzt. Und also das gefiel mir nicht. Und mir ging es vom Bauch sogar noch schlechter und deshalb habe ich- das weiß ich noch das war '82- habe ich einfach beschlossen, das aufzugeben, aufzuhören. War natürlich nicht so klug, habe ich im Nachhinein erfahren. Man darf eben vom Kortison nicht von jetzt auf sofort-, sondern man muss ausschleichen, wie man sagt. Und das hatte wahrscheinlich als Konsequenzen gehabt, dass dann der Schub richtig losging.

Artikelaktionen