Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Patrick Knittel / Patrick Knittel spricht von sehr resoluten Hausärzten, die es ihm nahelegten, eine professionelle Behandlung aufzusuchen.

Patrick Knittel spricht von sehr resoluten Hausärzten, die es ihm nahelegten, eine professionelle Behandlung aufzusuchen.

Nur, wie gesagt, ich bin hier zugezogen. Ich habe hier absolut keine Ahnung, welchen Arzt man nehmen könnte. Ich hatte mal mit dem Doktor gesprochen, wo ich in einer Psychiatrie war, aber der macht eben keine Privatpatienten, der macht das generell nur im Krankenhaus, Chefarzt und so weiter. Das ist natürlich sehr schlecht. Ich habe hier keine Kontakte, wo ich sagen kann: „Den kenn ich, der ist gut, da habe ich Vertrauen zu.“ Das ist auch eine Vertrauenssache.

[Interviewer]: Na klar, selbstverständlich.

Man kann nicht mit jedem. Ich habe zum Beispiel festgestellt, dass ich ein Typ bin, wenn ich zurückblicke, ich habe nur immer Ärztinnen gehabt. Hausärztinnen, nie einen Hausarzt, immer Hausärztinnen, und immer sehr resolute. Habe ich auch festgestellt, also, die müssen schon sagen: "Pass mal auf, mein Freund, entweder gehst du freiwillig, oder ich schick dich dahin und lass dich da wegbringen!"

Artikelaktionen