Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Svea Hauck / Die Freiheit, nicht rauchen zu müssen, bringt für Svea Hauck viele positive Aspekte mit sich.

Die Freiheit, nicht rauchen zu müssen, bringt für Svea Hauck viele positive Aspekte mit sich.

Und ich kann jetzt nicht ganz sagen, ist jetzt das, was sich so für mich
entwickelt hat, ist das auf Grund der jetzt guten Medikamente, dass das
passt? Hat es auch was mit dem Rauchen zu tun? Generell geht es mir ohne
Rauchen schon jetzt nach einer gewissen Zeit besser. Das hat einfach
mit der Luftholung zu tun, also dieses verschleimte „ühühü“ ist weg, die
Kondition ist deutlich besser. Von daher hat man deutlich mehr Freude
an körperlicher Betätigung, auf dem Level ganz bestimmt. Nichtrauchen
macht frei, weil man halt nicht immer so unter Druck ist irgendwo
hinrennen zu müssen um sich so einen Stängel ins Gesicht zu schieben.
Ich fand es auch diesmal in der Kur - das letzte Mal wo ich zur Kur war,
war ich noch einer derer, die immer da im Raucherbereich vor sich hin
gestunken hat - Jetzt fand ich es ganz interessant zu gucken, dass die
armen Leute da immer schon ganz früh da unterwegs sein mussten, weil
natürlich auch diese Raucherbereiche immer weiter von den Einrichtungen
platziert werden. Und ein Glück bist du diesen Druck los. <br />

Artikelaktionen