Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Ernst Schmidtbauer / Ernst Schmidbauer wundert sich, dass die Kostenträger nicht besser über das Internet kommunizieren.

Ernst Schmidbauer wundert sich, dass die Kostenträger nicht besser über das Internet kommunizieren.

Wissen Sie, heutzutage mit der ganzen Kommunikation mit Internet und solchen Sachen, da verstehe ich manche Sachen nicht, muss ich ehrlich sagen. Weil ich habe ja die Rente auf Zeit gehabt. Und die Rente- zuerst heißt es ja immer, du kannst 72 Wochen krank sein. Und dann musst du irgendwie schauen, wie es weiter geht. Und dann habe ich praktisch ein Vierteljahr vorher, bevor die 72 rum waren, meinen ersten Rentenantrag gestellt. Der ist dann abgelehnt worden. <br />Dann habe ich Widerspruch eingelegt. Und dann habe ich die Rente auf Zeit gekriegt. Und das, was ich nicht ganz begreife, dann haben sie die Rente auf Zeit vom ersten Krankheitstag an gerechnet. Und dann geht das wieder mit den ganzen Verwaltungen los. Dann hat praktisch die Krankenkasse das Geld wieder- wie war es? Da hat einen Teil die Rentenkasse zu mir überwiesen, dann habe ich es wieder zurücküberweisen müssen an die Krankenkasse. <br />Wo ich gesagt habe, können die das nicht mit neuer Kommunikation, mit Internet, regeln? Anscheinend ist das einfach, muss ich jetzt einmal so hart sagen, Beamtenbequemlichkeit. Das hat mich schon ein bisschen geschockt, muss ich ehrlich sagen. Und vor allem jetzt, wo ich die Rente praktisch bis zu meinem richtigen Renteneintrittssalter habe, war ja das nächste, entweder habe ich das übersehen oder hat die Krankenkasse nicht nachgefragt, haben mir ja fünf oder sechs Jahre von der Krankenkasse gefehlt. <br />Und dann denke ich mir auch immer: Wieso kann die Krankenkasse nicht einmal über das Internet reinschauen, dass ich da woanders in der Krankenkasse war? Das war immer so, heutzutage mit den Möglichkeiten, was es alles gibt. Das begreife ich nicht, dass die nicht nachgeschaut haben. Die haben mir zwar ein Formular geschickt. Aber man ist ja auch nicht so bewandert mit den ganzen Formularen. <br />Dann habe ich wahrscheinlich die eine Rente bei der anderen Krankenkasse nicht eingetragen. Aber zum Glück habe ich noch die ganzen Anmeldungen gehabt in der Krankenkasse. Dann habe ich mit der bestimmten Dame da telefoniert und habe gesagt, die sollen da mal nachfragen. Dann hat sie gesagt, dass das stimmte. Weil sie gesagt haben: „Waren Sie da im Ausland?“ Sage ich: „Ich war da nicht im Ausland. Ich war nicht arbeitslos. Gar nichts.“ Weil das ist schon der Hammer. Aber das sind lauter so Sachen. <br />

Artikelaktionen