Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Gerlinde Zeigert / Gerlinde Zeigert führt ihren Krebs auf einen Gendefekt zurück.

Gerlinde Zeigert führt ihren Krebs auf einen Gendefekt zurück.

Würde ich ganz gerne nochmal aufgreifen und mal ganz offen fragen, ob Sie für sich ganz persönlich irgendeine Idee haben, warum? Woher kommt denn jetzt der Krebs?
Also ich habe es relativ früh schon auf diesen Gendefekt zurückgeführt. Dass ich halt nicht wirklich selber dafür verantwortlich bin. Und irgendein Arzt hat auch mal, als wir darüber gesprochen haben, wie denn so meine Lebensweise war. Also ganz viele Risikofaktoren habe ich einfach nicht gehabt.
Und dann hat irgendein Arzt doch auch einmal gesagt: „Sie haben aber auch Einiges richtig gemacht, denn die erste Erkrankung war erst mit 54." Und das war so ein richtiger Satz für mich: Gut, ich bin halt wohl Genträger und es ist ausgebrochen. Aber ich brauche mir nichts vorzuwerfen.

Artikelaktionen