Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Lisa Roth / Lisa Roth unterzog sich neben der Sauerstofftherapie vielen anderen Therapien zur Stärkung des Immunsystems.

Lisa Roth unterzog sich neben der Sauerstofftherapie vielen anderen Therapien zur Stärkung des Immunsystems.

Das mache ich eigentlich heute noch. Ich mache das seit 13 Jahren. Das ist eine- keine Therapie, sondern mein Blut wird mit Sauerstoff angereichert. Wird erst mal so 200 ml wird aus dem Körper rausgezogen. Dann wird das mit Ozon, also Sauerstoffgemisch, angereichert. Und dann wird das wieder zurückgeführt. Also im Prinzip so ein Blutdoping. Also ich bin immer topfit, wenn ich da rauskomme. <br />Dann inhaliere ich Sauerstoff, damit der Körper viel Sauerstoff bekommt. Dann bekomme ich eine Vitamininfusion und Elektrolyte. Und Misteln habe ich sechs Jahre lang, sieben Jahre lang gespritzt. Und diese ganzen Sachen, also Selen und Zink und alles, was halt für die Stärkung des Immunsystems gut sein soll. Das mache ich. <br />Ob es jetzt tatsächlich hilft, ich weiß es nicht. Aber es gibt mir auf jeden Fall das Gefühl, dass ich aktiv irgendwie was tun kann. Dass ich also wirklich nicht da sitze und darauf warten muss, ob irgendwie was passiert oder was passiert. Sondern dass ich einfach aktiv da. Oder das Gefühl habe, dass ich da aktiv irgendwie was bewirken kann.

Artikelaktionen