Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Lotte Buchs / Lotte Buchs findet, der Mensch sollte im Vordergrund stehen und nicht die Versicherungen und das Geld.

Lotte Buchs findet, der Mensch sollte im Vordergrund stehen und nicht die Versicherungen und das Geld.

Ja, an die Ärzte. Naja, sie tun alle ja ihr Bestes. Aber wenn ich heute so in Krankenhäuser komme, so wie es auch bei meinem Mann gewesen ist, es wird zuerst nicht „was hast du?“, es wird gefragt, wie du versichert bist. Das betrifft mich schon sehr hart. <br />Also es steht heute doch mehr das Geld im Vordergrund als, ich will es jetzt nicht so krass sagen, als der Patient. Aber es gibt heute wirklich in den Krankenhäusern, ja, erster und dritter Klasse. Ich als Privatpatient, ich bekomme sofort einen Termin. Und bist du bei Kasse, kriegst du erst in drei Monaten einen Termin. Und das finde ich- der Arzt sollte doch den Menschen in den Vordergrund stellen und nicht das Geld. <br /><br />

Artikelaktionen