Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Maria Rich / Maria Rich holte sich viele Informationen an verschiedenen Quellen.

Maria Rich holte sich viele Informationen an verschiedenen Quellen.

Wenn ich Informationen haben will, suche ich sie. Ich warte nicht, bis sie an mich herangetragen werden. Was mir gut geholfen hat, waren so Informationen über die Sozialarbeiter in der AHB. Zuerst waren so Dinge zu klären wie Krankmeldung, Krankenkasse. Im Krankenhaus habe ich Hilfe von einer Sozialarbeiterin erhalten. Nur wenige Informationen habe ich im Internet gesucht. Ziemlich bald kam ich zur AWO und da habe ich Informationen bekommen, über die Darmkrebstage. Und ich habe mir Bücher ausgeliehen. In [Universitätsstadt] gibt es eine Bibliothek, die ist sehr gut ausgestattet mit Fachliteratur. Die nutze ich auch immer für meine Arbeit und da habe ich mir dann Bücher zu Darmkrebs ausgeliehen. Weitere Quellen von Informationen waren immer die Rehas.

Artikelaktionen