Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Matthias Mitternich / Matthias Mitternich empfand die Operation für den Port nicht als schmerzhaft.

Matthias Mitternich empfand die Operation für den Port nicht als schmerzhaft.

Ja, da habe ich da so einen Knopf da oben drin gehabt, den sie einoperiert haben. Wo dann praktisch die Nadel reinkommt, die dann direkt in die Blutbahn läuft. Also es kommt ja automatisch dazu. 
Wie war das, das Anbringen?
Das machen die ja fast ambulant. Mit Narkose ist da ein Schnitt drin. Und dann kommt diese Dose da rein, wird wieder zugenäht. Und Anschluss an die Hauptader.  Und dann läuft das ganze Zeugs da rein.
Und wie haben Sie das erlebt? War es schmerzhaft?
Nein, gar nicht. Nein, nein, überhaupt nicht. Also das war gar kein Thema. Man liegt dann ganz bequem drin.

Artikelaktionen