Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Norbert Wagner / Norbert Wagner findet es wichtig, als Patient zu wissen, worum es geht.

Norbert Wagner findet es wichtig, als Patient zu wissen, worum es geht.

Je mehr man sich selbst informiert und je mehr man selbst über die Zusammenhänge weiß, umso qualifizierter wird man auch für seine ärztlichen Gesprächspartner. Ich habe ganz andere Fragen stellen können. Ich habe auch wesentlich besser mit Ärzten diskutieren können. Dadurch habe ich auch wieder andere Antworten bekommen. <br />Im Nachhinein ist es mir sogar schon passiert, dass ich von ärztlicher, nicht unmittelbar beteiligter Seite, aber beim Gespräch über meine Erkrankung, gefragt wurde: „Sag mal, bist du vom Fach?“ Worauf mir dann nur die Antwort einfiel: „Nein, ich bin Diplompatient inzwischen.“ Und man qualifiziert sich als Patient, aber ich finde, das ist auch wichtig. Es geht einen selbst an. Und da muss man alles wissen, worum es geht. Und da kann man nicht genug selbst auch lernen.

Artikelaktionen