Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Petra Markert / Allein die Frage nach Ursachenvermutungen löste bei Petra Markert Schuldgefühle aus.

Allein die Frage nach Ursachenvermutungen löste bei Petra Markert Schuldgefühle aus.

Also ich bin hier zu so einer psychosozialen Beratungsstelle gegangen in [Stadt] und die haben mich dann also halt verwiesen an eine Psychoonkologin. Und da bin ich gewesen zu ein paar Gesprächen.  <br />Und ja, so gleich ziemlich am Anfang, im zweiten Gespräch oder so, hat sie mir diese Frage auch gestellt. Und das hat mich so umgeworfen. Weil das ist so was, wo doch irgendwie eine eigene Mitschuld erfragt wird. Und das ist was, also was, womit ich gar nicht umgehen konnte. <br />Und im Endeffekt, Schuld ist man, wenn man halt nicht mit 50 zur vorsorgenden Darmspiegelung geht vielleicht. Das für Kassenpatienten erst mit 55 bezahlt wird. Das ist ein bisschen spät, wenn man- das ist dann ein bisschen spät, wenn man mit 53 Krebs kriegt. Also das ist ein bisschen blöd. <br />Also von daher gesehen weise ich das von mir.  <br />

Artikelaktionen