Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Petra Thomas / Petra Thomas bekam bei jeder Untersuchung wieder die schlechte Nachricht von neuen Metastasen.

Petra Thomas bekam bei jeder Untersuchung wieder die schlechte Nachricht von neuen Metastasen.

Dann hatte ich im Grunde endlich diese OP, diese Stomarückverlegung hinter mir. Es waren also alle zufrieden, jetzt ist erst mal durch. Ich wusste für mein Leben lang bin ich Krebspatient, aber ich bin dann zu der Zeit krebsfrei. Dann schickte mich der Arzt auf einmal doch nochmal zur Leberuntersuchung, zum Ultraschall. Habe ich mir nichts bei gedacht, dachte es ist halt Routine. Und ja und dann habe ich innerhalb dieser ersten Diagnose direkt meine zweite Diagnose bekommen. Eine Metastase in der Leber.<br />Wieder alles zurück, Schock, fertig, Katastrophe. Ja wie soll man so eine Situation beschreiben. dann wurde gleich nochmal mitgecheckt die Lunge. Nächste CT, Lunge mitbetroffen. Beide Lungenflügel Metastasen, rechts und links. Ja das war also alles Schritt für Schritt. Pro Untersuchung kam immer was Neues raus. Und ich war dann mittlerweile, ja fast routiniert in diesen Nachrichten. <br />

Artikelaktionen