Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Bettina Neumann / Dass ihre Ärztin sich Zeit nimmt und ihr zuhört, ist Bettina Neumann wichtig.

Dass ihre Ärztin sich Zeit nimmt und ihr zuhört, ist Bettina Neumann wichtig.

Was ich ganz positiv finde ist, dass sie immer ein offenes Ohr hat und dass sie sich nicht eine Uhr stellt und sagt nach acht Minuten „Es ist Feierabend. Sie müssen gehen.“ Sie hat auf alles eine Antwort. Sie hört sich an, was man für Probleme hat und wenn das eine halbe Stunde dauert. Es ist zwar für die, die draußen sitzen zwar nicht gerade angenehm, aber ich fühle mich ernstgenommen. Und sie hat auch auf alles eine Erklärung und kann mich gut beraten. Und wie gesagt, wenn es brenzlig wird und sie weiß nicht weiter, dann überweist sie einen zum Facharzt, was ich von vielen anderen Ärzten nicht kenne.
Die probieren und probieren - wie es eben bei meiner Mutter war - bis es zu spät ist. Und ich bin in so einem Diabetesprogramm, wo ich dann alle viertel Jahre zum Blutnehmen muss.

Artikelaktionen