Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Günther Brockmann / Lange Autofahrten erlebt Günther Brockmann als unangenehm, da die Blutzirkulation durch die Sitzposition beeinträchtigt werden kann.

Lange Autofahrten erlebt Günther Brockmann als unangenehm, da die Blutzirkulation durch die Sitzposition beeinträchtigt werden kann.

Ja, natürlich, lange Autoreisen führen natürlich dazu, dass Sie den Körper in eine commode Position bringen und Sie klemmen sich dann irgendwo zwischen Lenkrad und Rückenlehne, klemmen Sie sich eben in eine commode Position, die nicht unbedingt für den Körper so, besonders commode sein muss. Das kommt Ihnen nur so vor und dann durch diese Paralysierung reagiert der Körper natürlich, weil Sie haben weniger Blutzirkulation und, und, und. Sie haben sowieso schon, die Beanspruchung durch die hohen, Blutzuckerwerte und das führt dann dazu, dass sich vielleicht eine Taubheit entwickelt oder dass Sie mal ein bisschen, einschlafen und so etwas. Also richtig Defekte, die Sie spüren können, die Sie fühlen können. Die also nicht nur in der Literatur irgendwo beschrieben werden, sondern Dinge, die Sie selber erleben.

Artikelaktionen