Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Helga Meier / Helga Meier freut sich über die Bewilligung neuer Stützstrümpfe. Ein neues Blutzuckertestgerät benötigt sie nicht.

Helga Meier freut sich über die Bewilligung neuer Stützstrümpfe. Ein neues Blutzuckertestgerät benötigt sie nicht.

Spielt bei Ihnen denn die Krankenkasse auch eine Rolle, bei der Behandlung?

Bislang sind sie zufrieden. Also und – also sie haben sich noch nicht beklagt, also auch die teuren Strümpfe geben sie mir. Ich hatte letztens angerufen, ich sage, die Strümpfe, es heißt immer ein viertel Jahr, kriege ich nachher die Stümpfe. Aber in dem viertel Jahr, ich sage: „Meine Beine sind dünner geworden, da kann ich nicht anziehen, die rutschen runter“. Und da sagten sie, ja denn sollte ich bestellen, der Arzt muss ja denn aufschreiben, ne? Und bestätigen, dass ich das haben muss und die sind, bezahlen die. Die haben gesagt, das ist chronisch, ich brauche die und dann soll ich sie mir ja auch anfertigen lassen. Also da bin ich mit zufrieden. Also toi toi toi, bis jetzt noch. Ist noch die [Name der Krankenkasse]. Also die ist, hat noch keine Aufwände gemacht irgendwie. Ich sollte mal ein anderes, von denen mal ein anderes Testgerät haben, aber ich bin mit meinem zufrieden, und warum sollte ich mich jetzt noch mal um ein anderes gewöhnen? Ich würde das auch immer jederzeit wieder nehmen. Und da haben sie auch nicht mehr drauf geschrieben und so. Dann ist das für mich okay und alles. Also bislang bin ich zufrieden mit denen. Haben sie alles genehmigt.

Artikelaktionen