Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Hertha Pfeiffer / Hertha Pfeiffer nimmt auf Reisen in die USA die Insulinmenge mit, die sie benötigt. Sie hat ebenfalls eine Diabetikerbescheinigung bei sich.

Hertha Pfeiffer nimmt auf Reisen in die USA die Insulinmenge mit, die sie benötigt. Sie hat ebenfalls eine Diabetikerbescheinigung bei sich.

Das war ja gewesen, wie ich nach Amerika geflogen bin, da hab ich ja für 90 Tage hab ich ja, bleib ich ja immer da. Muss sich ja lohnen der Flug, da nehm ich mir für das ganze Insulin, alles mit. Und das hab ich dann immer von Frau Schäfer, die hat, hab ich ausgerechnet, was ich brauche, da hat sie immer eine Packung mehr. Sacht se, das brauchen Se dann, es kann ja mal was sein und ich hab jetzt auch im Handgepäck gehabt meine ganzen Me-dikamente, ich hab ja auch das Schriftstück gehabt, dass ich das nehmen muss. Dass ich Diabetikerin bin und dass ich so und so viel für die 90 Tage mitnehmen darf. Also, bestätigt haben mir das die Ärzte, dass ich das mitnehmen darf, also bei mir haben darf, ne. Und dann gab's ja, in in (Marquette), die hat ja bei der Kon-, bei der Post bei der Kontrolle, alles schön auseinandergenommen, und dann kam dann der eine Herr dann hinterher an, ich weiß nicht, ob das der Chef war oder was, und ich hatte ja dieses Schreiben, Blatt mit bei den Sachen und eins hatte ich in der Hand gehabt, das hätte sie ja zuerst lesen müssen, die hätte das gar nicht aufmachen dürfen. Jedenfalls hat der sie se genommen und hat von mir das äh Schriftstück genommen und hat ihr das genauso vorgehalten, sie hätte erstmal lesen müssen, ehe se all diese Medikamente, ich meine, es war ja, beschrieben warum, weswegen. Also da sind die, also, das fand ich ja ganz nett, da hat der sich dann noch für sie entschuldigt. Ne, aber, weil ich gesagt habe, wenn ich in Urlaub fahre da schreibt der mir auch nur 5 auf, ich sage, da kann ich ja gar nicht wegfahren.

Artikelaktionen