Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Horst Opitz / Horst Opitz hat keine Angst mehr vor einer Unterzuckerung seit ihm in der Klinik ein Nachtprofil erstellt wurde.

Horst Opitz hat keine Angst mehr vor einer Unterzuckerung seit ihm in der Klinik ein Nachtprofil erstellt wurde.

Aber das ist, dass man Unterzucker kriegt, nachts oder so, diese Angst wird einem eigentlich vollkommen genommen in [Ortsname], die Ängste davor. Man macht ja da auch so ein Nachtprofil, machen die in [Ort]. Da wird alle zwei Stunden Zucker gemessen. Und dann stellen die danach genau ein, wie viel man von diesem Langzeitinsulin spritzen muss, abends, als letztes.

Artikelaktionen