Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Klaus Landmann / Die Gespräche mit dem Hausarzt halfen Klaus Landmann mit der Diagnose umzugehen.

Die Gespräche mit dem Hausarzt halfen Klaus Landmann mit der Diagnose umzugehen.

War schon ein Schock, weil man muss, eigentlich muss man dann sein ganzes Leben umstellen, man muss aufpassen, dass man die Ernährung umstellt, die ja, wie soll ich sagen. Man kann nicht mehr so das essen, was man möchte. Auch mit der Freizeit und so, das muss man sich alles umstellen. Das ist ja eben eine große Umstellung. Ja. Da habe ich nach der - da ist die Schilddrüsenoperation noch dazu gekommen und dann habe ich mich eigentlich schnell daran gewöhnt, an die ganze Sache und an den Ablauf. Das ging eigentlich ohne irgendwelche Komplikationen. Oder - ich war zwar resigniert am Anfang, aber mir hat das eigentlich durch die Gespräche mit meinem Hausarzt und alles, das hat mir schon geholfen.

Artikelaktionen