Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Diabetes Typ 2 / Personen / Monika Kramer / Monika Kramer ist unglaublich glücklich, dass sie begann, abzunehmen. Sie möchte noch mehr Gewicht verlieren.

Monika Kramer ist unglaublich glücklich, dass sie begann, abzunehmen. Sie möchte noch mehr Gewicht verlieren.

Ja, so zwischen 25 und 30, weil ich mich am Anfang, wenn ich ganz ehrlich bin: ich habe am Anfang mich dann nicht gewogen. Und habe dann irgendwann mal gedacht: „Du solltest es doch mal versuchen." Und habe dann einen mordsmäßigen Schrecken gekriegt. Das waren so auch so die Dinge, die dann so gespielt haben und habe gedacht: „Boah, das kann doch wohl nicht wahr sein. Das ist ja unglaublich, was Du da mit Dir machst." Denn mich hat ja nie einer dazu gezwungen. Und ja, alles so zusammen, so diese – das alles so zusammen hat dann eben bewirkt, dass ich mal darüber nachgedacht habe, was ich da eigentlich mache. Du kannst nicht so in den Tag hinein leben und denken: „Ja, schön, erledigt." Nee, so geht‘s nicht. Und ja, bin jetzt heute unglaublich glücklich. Schön wäre, wenn ich jetzt noch schaffen würde – also so ein Ziel, so mindestens 20 Kilo wären noch cool. Aber ich
weiß nicht, ob ich dann noch wäre, wie ich wäre.

Artikelaktionen