Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Epilepsie / Personen / Angelika Koch / Angelika Koch erzählt, dass es für ihren Freund sehr schwierig ist, über seine Gefühle zu sprechen.

Angelika Koch erzählt, dass es für ihren Freund sehr schwierig ist, über seine Gefühle zu sprechen.

Sie haben erzählt, Sie haben es auch Ihrem Freund erzählt?
Ja.

Wie ist er damit umgegangen? In der Partnerschaft ist es ja immer nochmal-
Ja-                                      

ist man sich noch näher.

Eigentlich hilflos. - Er wollte mir schon helfen und aber er wusste halt nicht, was er machen sollte. Er hat auch- doch einmal, einmal hat er es mitgekriegt. Und war hier in der Wohnung, wo ich umgefallen bin und- oder im Badezimmer. Ja, da weiß er nie, was er machen soll. Und da habe ich dann auch schon gesagt: „Brauchst eigentlich gar nichts machen. Guck nur, dass mir nichts passiert ist. Und dann, lass mich einfach in Ruhe. Ich sage dann schon, was ich machen will oder was ich machen kann und dann ist es okay.“    

Natürlich würde ich mir wünschen, dass er mehr dafür Verständnis hätte. Aber ja, er ist da halt ein bisschen schwierig. Er würde zwar gerne, aber er kann sehr schlecht seine Gefühle so äußern. Oder, dass er Angst dann um mich hat oder so, das kann er leider recht schlecht.

Ja.
Wie es bei Männern oft so ist.

Artikelaktionen