Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Epilepsie / Personen / Angelika Koch / Angelika Koch hat sich Information aus dem Internet ausgedruckt, um sie dann in Ruhe abzuarbeiten.

Angelika Koch hat sich Information aus dem Internet ausgedruckt, um sie dann in Ruhe abzuarbeiten.

Dann wäre noch so dieser Bereich Informationen. Da haben Sie auch schon einiges erzählt, dass Sie sich Informationen besorgt haben?

Genau, ich habe mir Bücher besorgt. Habe im Internet rumgeschaut. Und wie gesagt, durch die Selbsthilfegruppe bin ich an dieses Heftchen gekommen, an „Einfälle“. Was ich eigentlich sehr schön finde, informativ. Ja. Und da bin ich also immer sehr daran interessiert und ja. Und nehme da also alles auf und versuche da was herauszufinden, was mir vielleicht noch helfen könnte oder mir einfach gut tun könnte noch. 

Und mit dem Internet ist es ja manchmal gar nicht so einfach. Damit- ja, da was zu finden. Was haben Sie da für Erfahrungen gemacht?

Ich habe eigentlich das gefunden, was ich wollte. Also fand es jetzt gar nicht- gar nicht so schwierig. Also, es war teilweise sogar zu viel Informationen. Das ist so ein Wust, was man gar nicht so verarbeiten kann oder was so schnell- also ich habe mir das manchmal wirklich ausgedruckt, das Ganze, und dann erst so nach und nach meinen Stapel dann abgearbeitet und gelesen.    

Und dann auch eigentlich: Ach, das brauchst du nicht, das ist uninteressant und - ad acta gelegt.

Artikelaktionen