Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Epilepsie / Personen / Aylin Stein / Aylin Stein hat erfahren, dass sich sogar ihre Familie von ihr zurückzog.

Aylin Stein hat erfahren, dass sich sogar ihre Familie von ihr zurückzog.

Also, das einzige was mir einfällt ist, sobald man sagt Epilepsie, ziehen die Leute bisschen schon zurück, also einen Schritt zurück.  

Das haben Sie schon auch so erlebt.

Ja. Ja, wenn ich das sogar von meiner eigenen Familie erlebt habe und von meiner eigenen Tochter. Und dann braucht es mich nicht wundern, dass die anderen anders reagieren. Aber nicht einschüchtern lassen. Ich bin krank, ich muss damit leben. Wem es nicht passt, sollte wegbleiben.

Das heißt, Sie riskieren auch dadurch, dass Sie das erzählen, dass jemand dann sich zurückzieht.

Soll sich zurückziehen. Ich kann- also, wie gesagt, solange sich mein Mann nicht zurück zieht und ich- er hat mich in meiner schwersten Phase kennengelernt und da bin ich sehr sicher bei meinem Mann. Und dieses Gefühl gibt mir alles zu vergessen. Ich kann auch ohne die anderen Menschen leben. Ich habe meinen Mann, bin sehr glücklich und das reicht mir.

Artikelaktionen