Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Epilepsie / Personen / Daniela Weber / Daniela Weber bekam unter einem Medikament ein sehr starkes Zittern in den Händen. Das behinderte sie in ihrem Studium.

Daniela Weber bekam unter einem Medikament ein sehr starkes Zittern in den Händen. Das behinderte sie in ihrem Studium.

Obwohl ich sonst wirklich überhaupt keine Nebenwirkungen hatte. Doch, das [Medikament, Wirkstoff: Valproinsäure], also nachdem ich diese Überdosierung hatte, hatte ich auch noch bis zur OP, also bis vier Monate- also insgesamt vier Monate, so einen Tremor. Das war auch total doof. Weil ich ja da- ich habe ja Musik studiert. Also ich habe Oboe studiert und da habe ich halt richtig gemerkt, oh, ich verschlechtere mich. Also ich habe halt viel geübt für das Diplom, aber ich merkte, meine Finger kommen nicht mehr hinterher, meine Zunge, für das Staccato, ist nicht mehr so wie früher. Also das war halt total doof. <br /><br />Und ich merkte halt wirklich, oh, wenn ich die Hand halte,  hat es gezittert. Also das waren so vier, fünf Monate, die fand ich auch nicht so toll. Und das wurde dann halt auch irgendwann gesagt, ja, stimmt, das [Medikament, Wirkstoff: Valproinsäure] hat diese Nebenwirkungen. Und schnell weg. Wieder raus. <br /><br /><br _moz_editor_bogus_node="TRUE" />

Artikelaktionen