Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Epilepsie / Personen / Nicole Winter / Nicole Winter ließ sich durch gute Erklärungen ihres Arztes davon überzeugen, bei der Behandlung mitzumachen

Nicole Winter ließ sich durch gute Erklärungen ihres Arztes davon überzeugen, bei der Behandlung mitzumachen

Und wenn ich der Meinung bin oder das Gefühl habe, dass ein Arzt oder Neurologe mich nicht ernst nimmt, dann gehe ich immer zu einem zweiten. Und lasse mir das entweder bestätigen oder mir halt irgendetwas anderes sagen, ja. Aber sonst habe ich eigentlich recht gute Erfahrungen mit Neurologen gemacht.

Was ist denn für Sie, ja, hilfreich bei den Ärzten oder was würden Sie sagen, was waren gute Situationen, gute Erfahrungen?

Ja ich habe ja bisher noch keine wirklich schlechten gemacht, bis auf die eine da, dass der Arzt halt raus ist. Aber, wenn man mir das erklärt, was ich habe und woher das kommt, ja, und- ja, warum ich jetzt die Tabletten da nehmen muss, dann ist gut.   Ja, ich wollte da schon- mit einem Arzt habe ich auch schon mal drüber diskutiert, warum ich sie überhaupt nehmen muss, weil ich überhaupt gar keinen Bock mehr hatte, weil ich der Meinung war- da hatte ich mal so eine Phase, da habe ich die ständig vergessen und trotzdem ist nichts passiert. Also, dachte ich mir halt, dann kann ich es doch auch ganz lassen. Und dann hat er halt so gut argumentiert, dass ich halt gesagt habe, na gut, dann nehme ich sie halt weiter, ja. (lacht)

Artikelaktionen