Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Essstörungen: Anorexie und Bulimie / Personen / Alexandra Jung / Alexandra Jung fand es hilfreich, im Internet medizinische Informationen über Ernährung einzuholen.

Alexandra Jung fand es hilfreich, im Internet medizinische Informationen über Ernährung einzuholen.

Ich habe immer so wissenschaftliche Seiten gesucht eigentlich.
Ah ja. Ja.
Also ich habe auch voll oft gegooglet so, wie- also Seiten für Therapeuten sozusagen. Wie Therapeuten dann mit- also so von der Seite. Oder von der medizinischen Seite auch. Wie man mit Magersüchtigen umgehen sollte. Und habe praktisch mich selber so therapieren wollen. Und da habe ich eben auch viel mit so Ernährungsplänen sozusagen gefunden. Also habe- Ja, da war das Kalorienwissen sogar sinnvoll. Also für dieses eigene Pläne aufstellen war das echt sinnvoll. Weil da habe ich mir dann ja auch das Mindestmaß gesetzt. Habe dann auch halt gegooglet, so vom wirklich Wissenschaftlichen her: Wie geht der Körper denn damit um? Wie viel ist der Grundumsatz? Wie viel braucht der Körper, um zu funktionieren? Eben dieses ganze Wissenschaftliche. So Psychoedukation irgendwie dann auch über die Krankheit selber dann. Also viel Wissenschaftliches. Das hat mir geholfen.

Artikelaktionen

Förderung dieses Moduls

Dieses Modul wurde finanziert durch eine private Spende.