Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Essstörungen: Anorexie und Bulimie / Personen / Alexandra Jung / Alexandra Jung rät dem Umfeld, nicht alles persönlich zu nehmen.

Alexandra Jung rät dem Umfeld, nicht alles persönlich zu nehmen.

Ja, also und vor allem muss man sehr geduldig sein und man muss, glaube ich, versuchen, viele Sachen nicht persönlich zu nehmen. Weil- also, wenn ich mir denke, ich war teilweise schon ein bisschen asozial. Wie soll ich sagen? Also einfach desinteressiert oder habe auch manchmal blöde Kommentare gesagt- also, dass man das einfach nicht persönlich nimmt. Sondern sich zu überlegen: Ja, da spricht jetzt die Krankheit. Da spricht nicht die Person. Und man sollte einen nicht aufgeben.

Artikelaktionen

Förderung dieses Moduls

Dieses Modul wurde finanziert durch eine private Spende.