Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Essstörungen: Anorexie und Bulimie / Personen / Sabine Heidmann / Der damalige Arzt von Sabine Heidmann meinte, das ist halt die Pubertät.

Der damalige Arzt von Sabine Heidmann meinte, das ist halt die Pubertät.

Und wie ging es dann weiter?
Also, ganz grob: So mit 12, 13 hat das dann Pi-mal-Daumen angefangen. Ich habe weniger gegessen. Ich bin halt abgemagert. Meine Mutter hat dann irgendwann mal gesagt: „Wir gehen zum Arzt. Wir gucken mal nach.“ Die Ärztin damals hat dann immer so die Hautfalte genommen, hat gesagt: „Ah ja, da ist noch genug Flüssigkeit, ne? Ja, gucken Sie mal, dass das Kind isst und auch genug Flüssigkeit zu sich nimmt. Vielleicht hängt es mit der Pubertät zusammen. Umstellung, der Körper ändert sich, vielleicht hat das Kind da halt gerade ein paar Schwierigkeiten“. Was man da halt reininterpretieren kann oder was die Ärzte vielleicht auch dazu sagen.

Artikelaktionen

Förderung dieses Moduls

Dieses Modul wurde finanziert durch eine private Spende.