Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Essstörungen: Anorexie und Bulimie / Personen / Tanja Zillich / Tanja Zillich hielt sich sehr streng an ihren Essensplan.

Tanja Zillich hielt sich sehr streng an ihren Essensplan.

Haben Sie den in der Klinik bekommen auch, so einen Essensplan?
Ja, wie viele Kalorien. Weil ohne das wäre ich sofort wieder vom Gewicht her runter. Also ich habe gewusst, ich muss das essen. Und dann weiß ich noch, zwölf Uhr: ich muss was essen. War es halb eins, ich habe nicht gegessen, war es schon vorbei. Also um zwölf gab es in der Klinik immer Essen und um zwölf musste ich essen. Und da wurde ich auch ganz nervös und dann habe ich auch gemerkt, wenn irgendjemand: „Ach komm, jetzt suchen wir noch was anderes“, habe ich gesagt: „Nein, jetzt! Ich muss jetzt essen! Jetzt, das ist wichtig.“

Artikelaktionen

Förderung dieses Moduls

Dieses Modul wurde finanziert durch eine private Spende.