Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Medizinische Reha / Personen / Andrea Schäfer / Andrea Schäfer erfuhr erst in der Reha von anderen, dass man ein Mitspracherecht bei der Auswahl der Klinik hat.

Andrea Schäfer erfuhr erst in der Reha von anderen, dass man ein Mitspracherecht bei der Auswahl der Klinik hat.

Hatten Sie eine Auswahl, was die Klinik angeht?
Nein. Ich wusste auch nicht, während des Aufenthalts habe ich das von anderen Patienten gehört, dass man sich das wünschen kann. Weil eben viele aus der direkten Umgebung waren und auch dann eben am Wochenende nach Hause gefahren sind. Ob das nun erlaubt ist oder nicht, kann ich nicht sagen. Es war auf jeden Fall sehr, sehr auffällig leer samstags und sonntags beim Mittagessen. Und ganz, ganz gespenstisch schon. Wo sind die alle? Und die waren eben aus der Umgebung. Und weil ich dann eben einige gefragt habe, sagten die eben: "Man kann sich das ja wünschen. Ich wohne ja nur sieben Kilometer von hier" und so. Ich wusste nicht, dass man sich das wünschen kann. Aber wie soll man das auch entscheiden. Oder wünschen. Das muss der Arzt ja, denke ich, für mich entscheiden, wo ich das genau bekomme, was mir helfen wird.

Rheumatologische Reha bei einer rheumatischen Erkrankung

Artikelaktionen