Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Medizinische Reha / Personen / Dorothee Funk / Dorothee Funk fand, dass ihr das Gesprächsangebot nicht helfen konnte, weil sie keine psychischen Probleme hatte.

Dorothee Funk fand, dass ihr das Gesprächsangebot nicht helfen konnte, weil sie keine psychischen Probleme hatte.

Und einmal war so ein, für die Psyche ein Termin. Und dann habe ich gedacht: Naja, gut, der kann mir auch nicht helfen, der Mann. Da muss ich selber durch. Aber ich bin hingegangen. Und dann habe ich gesagt: „Nein, da kann ich nicht mehr hingehen.“ Das war nicht mein Gebiet.
Mhm, mhm. Mhm.
So mit Klangschalen und so, ja, das war nichts für mich.
Da wollten Sie sich nicht drauf einlassen, mhm. Ja. Gab es sonst Gesprächsrunden oder Einzelgespräche?
Jede Woche war ein Einzelgespräch bei einem Psychologen.
Wie haben Sie das erlebt?
Ich fand mich irgendwie zu gut für diese Stunde.
Wie meinen Sie das?
Weil ich hatte keine psychischen Probleme. Weil ich keine psychischen Probleme habe. Also ich bin nicht in eine Ecke gesessen und habe geweint: „Helft mir doch“. Also da war ich zu fit für sowas, ja.

Neurologische Reha nach einem Schlaganfall

Artikelaktionen