Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Juergen Hoffmann / Juergen Hoffmann hat sich am Anfang auf alles gestürzt, was mit der Prostata zu tun hatte.

Juergen Hoffmann hat sich am Anfang auf alles gestürzt, was mit der Prostata zu tun hatte.

Also Informationsquellen, um
mich zu informieren, wie so eine OP abläuft, was die Folgen sein
könnten, das habe ich einmal am Internet gemacht. Da habe ich mich
ausführlich über das Internet informiert. Und ich hatte das
Glück, dass ich im Fernsehen eine Gesundheitssendung gesehen habe,
die sich nur mit dem Thema Prostata beschäftigte und dem neuesten
Stand. Und da war mir eigentlich auch schon klar, dass ich um eine
Operation nicht herumkomme, dass ich operiert werden muss und dass die
Entscheidung, die ich für mich getroffen habe, richtig war, mich
operieren zu lassen. <br />Fachliteratur- ist nicht speziell
Fachliteratur, sondern alles, was man so in die Hände bekommen hat,
ob man beim Arzt saß oder was weiß ich. Man hat alles
gelesen, wenn man irgendwo etwas gesehen hat, was damit zu tun hatte,
mit der Prostata. Aber wie gesagt, am besten war, weil das auch der
neueste Stand im Grunde war, das war das Internet. Und die Sendung, die
im Fernsehen gelaufen ist, die war also auch sehr gut, wo man ja auch
das Modell einer Prostata gesehen hat, die begehbar ist sogar und da
wurde eigentlich ausführlich über diese Sache gesprochen, kann
man nicht anders
sagen.

Artikelaktionen