Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Prostatakrebs / Personen / Guenther Neumann / Guenther Neumann beschreibt, wie er über 6 Wochen jeden Tag 28 äußere und 2 Afterloading Bestrahlungen erhielt.

Guenther Neumann beschreibt, wie er über 6 Wochen jeden Tag 28 äußere und 2 Afterloading Bestrahlungen erhielt.

Vorher musste ich nach [Großstadt], ob ich
überhaupt bestrahlt werden könnte. Ich bin nicht operiert
worden, das sagte ich ja schon, sondern Frau Dr. [Name der Urologin]
sagte: "Mensch, fahren Sie mal nach [Großstadt] und lassen Sie
sich voruntersuchen, ob es möglich ist, bestrahlt zu werden."
Na ja, und da bin ich nach [Großstadt] gefahren in die Uni und
dann wurde die Landkarte auf meinen Bauch gemalt und ich wurde zur
Bestrahlung vorbereitet. Und ab [Monat] 2006 wurde ich dann bestrahlt,
ich bekam 28 äußere Bestrahlungen und zwei innere
Bestrahlungen, also die Brachy-, nein, die Afterloading. (...)<br
/>Dann sind wir die sechs Wochen jeden Tag nach [Großstadt]
gefahren zur Bestrahlung. Denn hier in [mittelgroße Stadt] konnte
die nicht durchgeführt werden, hier wird nur äußere
Bestrahlung durchgeführt und keine Afterloading. Und deshalb musste
ich nach [Großstadt]. <br
/>

Artikelaktionen