Klara Augustin sagt, dass die Zeit der Quarantäne sie und ihren Partner nähergebracht hat.

Ich würde mal sagen, dass natürlich mit meinem Partner, wir haben das wirklich sehr gut durchgestanden und wahrscheinlich hat uns das einfach auch noch mehr irgendwie auf eine bestimmte Art und Weise nähergebracht und das war natürlich eine sehr belastende Situation, auch für uns als Paar. Aber wir haben das eigentlich sehr gut bewältigt und das war so ein absehbarer Zeitraum. Das waren 14 Tage, aber danach konnten wir als Familie wieder herausgehen. Und wir konnten uns dann auch unterschiedlich wieder unterstützen und ich würde sagen, dass wir das als Familie zu dritt noch am besten alles bewältigt haben.