Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Finn Strobel / Finn Strobel findet es gut, wenn die Lehrkräfte an seiner Schule Fortbildungen besuchen, damit sie die Kinder mit AD(H)S besser unterstützen können.

Finn Strobel findet es gut, wenn die Lehrkräfte an seiner Schule Fortbildungen besuchen, damit sie die Kinder mit AD(H)S besser unterstützen können.

Und an meiner neuen Schule, da habe ich ein bisschen das Gefühl, die achten darauf, dass die Lehrer uns was beibringen, während auf meiner alten Schule auch fraglich war, ob die Lehrer überhaupt so dafür gemacht sind, weil ich habe dann auch bei vielen nicht so wirklich was verstanden. Und sowas. Man hört schon, aber auch besser und vielleicht hängt es auch damit zusammen, dass ich jetzt Tabletten nehme.
Ich merke, dass ich da mehr aufpasse und den Unterricht nicht so langweilig finde. Aber sonst halt, glaube nicht, dass die da so wirklich viele extra Ausbildungen haben, vielleicht ein paar Fortbildungen, wie sie mit ADHS-Kindern umgehen müssen. 

Artikelaktionen