Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / AD(H)S bei Kindern und Jugendlichen / Personen / Philipp Gold / Philipp Gold vermutet, dass ADHS oft zur Persönlichkeit passt.

Philipp Gold vermutet, dass ADHS oft zur Persönlichkeit passt.

Ich verstehe es auf jeden Fall und zwar ich glaube ich ADHS hat auf jeden Fall was mit der Persönlichkeit zu tun. Dass wenn du eine Persönlichkeit hast, beispielsweise, wenn du normalerweise eine schüchterne Persönlichkeit hast, aber dann durch ADHS impulsiver bist, dann passt es halt einfach nicht so gut zusammen. Das heißt eine schüchterne Person, die dann manchmal aber solche Fünf-Minuten-Anfälle hat, wo sie total ausflippt, die wirkt natürlich anders als Personen, wenn du normalerweise schon eine relativ starke Persönlichkeit hast, wo du auch anders auf Menschen wirkst. Das heißt, wenn du mit Freunden halt einfach selbstbewusster redest und dann halt einfach mal deine Fünf-Minuten-Anfälle hast, dann ist das halt auch einfach eine andere Wirkung. Und deshalb ist es einfach so. Es kommt halt vor allen Dingen drauf an, wie du mit deinem ADHS umgehst, ob du total rumflippst oder so, aber das dann auch deinen Freunden sagst so: „Ja, Leute ich habe halt ADHS und so, wenn ich euch irgendwann mal nerve, sagt mir Bescheid, dann probiere ich damit aufzuhören sofort.“ Oder ob du dich halt einfach dich so ein bisschen dafür verschließt und nicht das den Leuten sagst, sowas sind halt einfach Unterschiede schätze ich mal. Wie du halt damit umgehst dann, deshalb schätze ich mal, das wird so dieser Unterschied sein, denn ich komme damit relativ gut zurecht.

Artikelaktionen