Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen / Personen / Simon Kolberg / Simon Kolberg hat durch Cortison relativ schnell wieder an Gewicht zugelegt, die Hungerattacken durch das Medikament haben ihm aber zu schaffen gemacht.

Simon Kolberg hat durch Cortison relativ schnell wieder an Gewicht zugelegt, die Hungerattacken durch das Medikament haben ihm aber zu schaffen gemacht.

Regelmäßige Mahlzeiten, dass ich wieder vernünftig essen durfte, mit Absprache mit den Ernährungsberatern dort. Dort ging's mir am Anfang auch noch ein bisschen schlecht, bisschen schlapp und so, bis sich dann zum Ende hin wirklich alles gebessert hat. Ich hatte zu dem Zeitpunkt, wo ich ins Krankenhaus gekommen bin, knapp 20 Kilo verloren, die ich aber durch - wie heißt denn das nette Medikament? -

[Interviewer]: Cortison

Cortison - wieder drauf bekommen habe. In diesem Zeitraum relativ schnell, hatte ein ununterbrochenes Hungergefühl dort, bin beim Nachtisch oder beziehungsweise am Mittagstisch vier, fünf Mal nachholen gegangen, hatte ich dann aber auch mit den Ernährungsberatern abgesprochen. Habe versucht, mich dann auch wirklich ein bisschen noch dazwischen gesund zu ernähren. Diese kleinen Hungerattacken zwischendurch waren ziemlich schlimm. Habe ich versucht auch mal in einen Apfel zu beißen war aber dann nicht genug da, so dass ich dann doch wieder zu Knäckebrot und was weiß ich zu allem gegriffen hab: Schokolade, Kekse, weil da der Supermarkt direkt um die Ecke war.

Artikelaktionen