Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Darmkrebs / Personen / Klaus Wippich / Klaus Wippich wurde wütend, weil er nicht aufgeklärt wurde, dass er eine Hepatitis hatte.

Klaus Wippich wurde wütend, weil er nicht aufgeklärt wurde, dass er eine Hepatitis hatte.

Da gehe ich zum Hausarzt und sage: „Sagen Sie mal, wie sind denn meine Leberwerte?“ Sagt der: “Leberwerte? Ja stimmt, die müssen wir jetzt eigentlich mal ermitteln.“ <br />Leberwerte werden ermittelt, sind exorbitant hoch. Ja, was ist denn jetzt los. Ich hatte natürlich sofort Ängste: Aha, Leber befallen oder was? Und dann eben zu den Fachärzten. <br />Und dann kommt eben plötzlich die Ärztin und sagt: “Herr [Name des Erzählers], Sie wissen, Sie haben eine Hepatitis.“ Sie wissen, da ist die Formulierung wieder. „Ich weiß gar nichts.“ „Wie bitte? Sie wissen gar nichts?“ „Nein.“ <br />Und da bei der nächsten Ambulanzsprechstunde im Klinikum habe ich natürlich ziemlich emotional reagiert dann. Dann standen diese zwei jungen Ärzte da, waren sehr betroffen. Aber wahrscheinlich mehr über meine Lautstärke. Aber sehen, so was kann scheinbar im Ablauf von einer Klinik passieren. Dass dann eben nicht genau gesagt wird, was da los ist. <br />Also, es war schon heftig. Und jetzt dann bin ich halt zu entsprechenden Fachleuten gegangen. Und lebe halt jetzt mit der Geschichte.

Artikelaktionen