Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Essstörungen: Anorexie und Bulimie / Personen / Martina Fuhrmann / Für Martina Fuhrmann war Yoga hilfreich, um sich in ihrem Körper wieder zuhause zu fühlen.

Für Martina Fuhrmann war Yoga hilfreich, um sich in ihrem Körper wieder zuhause zu fühlen.

Und was dann noch für mich wichtig war, dass eine Freundin von mir eine Yoga-Lehrer-Ausbildung gemacht hat. Und dann, ich habe immer zu ihr gesagt: „Wenn du mal eine Gruppe machst, möchte ich da gerne mitmachen.“ Und sie hat dann- das war dann- das ist jetzt schon- das war, glaube ich- war das nach der Geburt von meinem ersten Sohn? Ja, also ich glaube 1990, also seit 26 Jahren mache ich Iyengar-Yoga. Und da war ich also bis vor wenigen Jahren immer in ihrer Gruppe. Und ich mache das auch fast jeden Tag. Also auch heute, morgen. Und das hat mir ganz stark geholfen, wie Sie sagen, mich wieder in meinem Körper zu Hause zu fühlen.

Artikelaktionen

Förderung dieses Moduls

Dieses Modul wurde finanziert durch eine private Spende.