Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Essstörungen: Anorexie und Bulimie / Personen / Sophia Gesinger / Für Sophia Gesinger ist es einfacher, nach einer Portion mit dem Essen aufzuhören, wenn jemand dabei ist.

Für Sophia Gesinger ist es einfacher, nach einer Portion mit dem Essen aufzuhören, wenn jemand dabei ist.

Also ja, das [Alleine essen] ist auch jetzt noch ziemlich schwierig. Es ist allgemein einfacher, wenn noch jemand dabei ist. Und da ist halt natürlich auch so dieses „Was die anderen von mir denken.“ Da fällt es mir dann halt viel leichter dann auch wirklich nach einer normalen Portion aufzuhören, weil ich genau weiß, mein Gegenüber wird das schon checken, wenn ich da jetzt irgendwie noch mal richtig reinhaue. Was dann der Plan ist. Und das ist mir eigentlich bisher, glaube ich, nicht passiert, wenn das nur eine andere Person war. Aber es ist halt immer so die Angst da, dass dann die anderen genau wissen: Die isst jetzt weiter und erbricht das dann oder so.

Artikelaktionen

Förderung dieses Moduls

Dieses Modul wurde finanziert durch eine private Spende.