Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Essstörungen: Anorexie und Bulimie / Personen / Stefanie Peters / Stefanie Peters erzählt, dass ein perfekter Körper für sie wichtig war.

Stefanie Peters erzählt, dass ein perfekter Körper für sie wichtig war.

Ich achte ganz arg darauf, was die anderen von mir denken, wie über mich geredet wird, und nach außen hin habe ich auch immer von der Familie so beigebracht bekommen: Nach außen hin soll alles perfekt aussehen. Egal, wie es innerlich aussieht, nach außen hin das gute Bild bewahren. Und das war ja nicht möglich. Ich musste ja einen perfekten Körper haben.
Ah, der gehörte dazu.
Das gehört dazu. Aber ein perfekter Körper ist unmöglich. Ich hatte Normalgewicht. Aber ich war nie zufrieden. Zu keinem Zeitpunkt.

Artikelaktionen

Förderung dieses Moduls

Dieses Modul wurde finanziert durch eine private Spende.