Sie sind hier: Startseite / Erfahrungsbereiche / Epilepsie / Personen / Bianca Scholz / Bianca Scholz machte gute Erfahrungen mit dem Vagus-Nerv-Stimulator.

Bianca Scholz machte gute Erfahrungen mit dem Vagus-Nerv-Stimulator.

Ja. Sie haben dann auch erzählt vom Vagus-Nerv-Stimulator. Wie sind denn da Ihre Erfahrungen?

Also ich muss sagen, ich habe jetzt sehr gute Erfahrungen. Die Anfälle sind nicht weg, aber ich finde, es ist einfach nochmal eine Sicherheit für einen selber auch. Man weiß, da ist noch was, was einem helfen kann. Ich kann das selber nochmal stimulieren, dann stimuliert der in der Stärke stärker als dass er alle fünf Minuten- der stimuliert alle fünf Minuten. Und wenn ich merke, da ist was, kann ich selber stimulieren. Es ist für mich selber auch eine Beruhigung und ich finde, er hilft mir auch.

Und mit dem Einsetzen, was haben Sie da für Erfahrungen gemacht? Wie war das?

Also da war ich dann stationär einen Tag im Krankenhaus. Ich war dann noch über Nacht dann wieder in der speziellen Klinik. Und über Tag war ich dann in einer Vollnarkose- glaube ich, ich weiß es gar nicht mehr, wie lang der Eingriff ist. Also auf jeden Fall Vollnarkose. Und dann wird es gleich getestet, ob es funktioniert, ob die Batterie auch funktioniert. Da ist eine Batterie drin, die nach acht Jahren ungefähr wieder gewechselt werden muss. Aber sonst war der Eingriff kein Problem. Ich habe dann halt, zwei Narben, wo Fäden gezogen werden mussten. Aber so schlimm ist der Eingriff nicht.


Artikelaktionen